Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 17. September 2018

Hochtourenausflug Hochalmspitze

Mitte September ging es für uns Bergretter auf unseren lang erwarteten Ausflug zu einer Hochtour auf die Hochalmspitze, 3.360 Meter, im Nationalpark Hohe Tauern.
Am Freitag, nach einem langen "Hochalmspitzenstau", machten wir uns auf den Zustieg zur Gießener- Hütte und haben es uns dort am späten Abend noch gut gehen lassen. Samstag früh gings dann zeitig los und über den Klettersteig des Detmolder Grates erreichten wir den Gipfel der "Tauernkönigin". Nach Nebel beim Aufstieg hatten wir am Gipfel Glück und ein bisschen Aussicht. Zurück gings über einen langen, imposanten Grat, dem Rudolfstädter-Weg (beeindruckend waren hier die sogenannten "Steinernen Mandln")!! Am Gletscher einmal abgeseilt erreichten wir nach ein paar Stunden, stolz auf die durchgeführte Tour, wieder unsere Hüttenunterkunft. Nach der anstrengenden Tour ließen wir das Ausflugswochenende beim Kameradschaftsabend mit Bier, Wein und gutem Essen gemütlich ausklingen:):):)











































Sonntag, 16. September 2018

Verletzte Person am Klettersteig geborgen...



Am Sonntag den 09.09. wurde wir von der LWZ über eine verletzte Person beim Klettersteig Gamsblick informiert.

Die junge Frau hatte sich kurz vor dem ersten Dach das Knie verletzt und konnte den Klettersteig nicht mehr weiter Aufsteigen. Nachkommende Kletterer hatten zufällig ein Seil dabei mit dem sie die junge Frau zum Einstig herunter Abseilen konnten. Ihr Begleiter stieg die rund 20hm selbstständig ab. Beim Einstieg wurde sie von uns in die UT 2000 eingepackt und über den Normalanstieg abtransportiert.

Sie wurde bei den Steirerseehütten der Rettung übergeben und anschließend ins LKH zur weiteren Behandlung gebracht.




Einstieg Klettersteig Gamsblick
 
 
Abtransport mit UT2000